Lern Dich schlau! – Theorieunterricht am Geratshof

Was ist nochmal die Corioliskraft? In welchen Lufträumen besteht die Pflicht zur Hörbereitschaft? Und was ist der Unterschied zwischen Einstell- und Anstellwinkel der Tragflächen?

Okay zugegeben, Fliegen macht mehr Spaß als Theorie lernen, aber das eine geht nun mal nicht ohne das andere. Außerdem: Nachdem im Winter sowieso kein Flugbetrieb stattfindet, verpasst man ja gerade eh nichts… Zur Zeit beugen sich unsere FlugschülerInnen über Fächer wie Meteorologie, Luftrecht und Navigation. Dafür, dass es nicht nur lehrreich zugeht, sondern auch Spaß macht, legen sich unsere ehrenamtlichen Fluglehrer ins Zeug.

Normalerweise treffen wir uns in unserer gemütlichen Blockhütte am Flugplatz zum Präsenzunterricht, gemeinsames Mittagessen inklusive. Aber in Corona-Zeiten sind Videokonferenzen das Mittel der Wahl – damit haben wir schon in der letzten Saison gute Erfahrungen gemacht.

Die Lernerei lohnt sich, denn wenn erstmal die Theorieprüfung bestanden ist, rückt der Flugschein ein gutes Stück näher. Und ganz ehrlich: Interessanter als die meisten Schulfächer ist der Stoff auf jeden Fall!