72.000 km und alles wieder auf „Off“

Auf Grund der Pandemielage sind auf Anweisung der Bayrischen Staatskanzlei erneut alle Sportstätten geschlossen, somit auch der Flugplatz Geratshof bis auf Weiteres.
Dennoch können die Mitglieder auf ein am Ende besseres Flugjahr 2020 zurück blicken, als es zunächst zu befürchten war.

Mit über 72.000 Streckenflugkilometern ging es für die Pilot*innen erneut fast zwei mal lautlos um die Erde. Ein prima Ergebnis in einer um ein drittel gekürzten und durch Einschränkungen erschwerten Saison, das, würde man es auf die volle Saisonlänge hochrechnen, nur leicht unter dem Niveau der Vorjahre liegt.
Weltweit ist der LSV Geratshof damit auf Platz 92, also unter den Top 100 von insgesamt 1460 teilnehmenden Clubs gelandet, auch das wieder ein sehr erfreuliches Ergebnis.