Bei den ganz Großen

Immer wieder ein spannender Moment für die Flugschüler des LSV: Landung mit dem Reisemotorsegler auf einem richtigen Flughafen im Rahmen der Segelflugausbildung, um die im Theorieunterricht gelernten Anflug- und Funksprechverfahren einmal live auszuprobieren. Erste Wahl für diese Übung ist beim LSV Geratshof der gerade mal… Weiterlesen »Bei den ganz Großen

Erste schöne Flüge gemacht!

So langsam schwingt sich der Flugbetrieb mit all seinen Auflagen ein am Geratshof – der Kreisbote berichtete auf einer halben Seite über den Wiederstart.

Vereinsbetrieb ruht vorerst

Aufgrund der Covid-19 Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen zu deren Verlangsamung ruht der Vereinsbetrieb des LSV Geratshof vorerst.
Alle bis dahin geplanten Veranstaltungen sind abgesagt oder werden verschoben.
Natürlich sind wir für alle Interessenten weiterhin sehr gerne über die auf dieser Seite veröffentlichten Kontaktdaten erreichbar.

Ostercamp 2020 – ideal, um mit der Pilotenausbildung zu starten!

Ruhig ist es zur Zeit noch am winterlichen Segelflugplatz Geratshof und nur vereinzelt kann man an schönen Tagen den ein oder anderen Flieger starten sehen. Doch der Schein trügt, denn hinter den Kulissen brodelt es bereits: das Geratshofer Streckenflugteam schmiedet  Pläne für die kommende Saison,… Weiterlesen »Ostercamp 2020 – ideal, um mit der Pilotenausbildung zu starten!

Winterzeit – Lernzeit

Die kalte Jahreszeit mit der wetter- und flugbedingt reduzierten fliegerischen Aktivität wird am Geratshof nicht nur zur Wartung der Flugzeuge genutzt, sondern auch zur Vorbereitung der Flugschüler auf die anstehende Theorieprüfung zum Erwerb des Segelflugscheins.

Winterzeit – Wartungszeit

Auch im Winter ist Action am Geratshof, auf der Flugplatzwiese wegen oft weichem Boden und Schnee zwar eher eingeschränkt, dafür hinter verschlossenen Türen in der Werkstatt um so mehr.

Astronautenfeeling im Föhnsturm

Die segelfliegerische Hauptsaison dauert in Mitteleuropa in der Regel von Mitte März bis Mitte September: In dieser Zeit sind die thermischen Aufwinde (die durch die Wärme der Sonne entstehenden) am besten und es finden die alljährlichen zentralen und dezentralen Streckenflugwettbewerbe statt. Doch auch die Nebensaison… Weiterlesen »Astronautenfeeling im Föhnsturm

Die Sonne scheint immer – auch im November!

Dass man durch das Fliegen positives Denken lernen kann, wird den Geratshofer Mitgliedern besonders in der grauen Novemberzeit bewusst: Denn für Piloten scheint die Sommer immer – man muss nur hoch genug hinauf steigen.